Mrz 112012
 

Beim Altwirt in Wackersberg sind wir am 30. März zum ersten Mal und siehe da: Der Wirt Konrad Goldner hat die Bude voll, Respekt! WIr freuen uns auf die Vorstellung und ich freue mich ganz besonders auf “A knusprigs Diandl” aus’m Konrad seiner Küche. Wenn’s die Leit g’foid, as “Diandl” schmeggt und alles passt, dann werden wir nicht nur einmal in Wackersberg zu sehen sein ….

und hier spielen wir

 11. März 2012  Tagged with: ,  Add comments

  One Response to “Brandner Kasper am 30. März schon ausverkauft”

  1. In der scheenan oidn Wirtschaft zum spuin is a ganz besonderes Schmankerl. Do hätt der Herr Kobel persönlich scho sein Schweinsbron drin essn kena. Da Wirt, da Goldner Konrad hod a glei an Text wissn wolln, damit sei spezielles Menü guad dazua passt. Wenn glei mehrere Schmankerl ein Stelldichein haben dann kanns nur guad werdn.
    An ganz besonderen Abend wünscht Eich de Bettina

Kommentar verfassen