Mrz 182013
 

Irmi SeehuberIrmi Seehuber, Gesang

Die Irmi singt ausser bei der Blosn von da Wurzenoim auch bei den “Basement Bugs”. Sie spielt auch selber Gitarre und singt dazu. Sie kommt aus Ruhpolding.












Jochen NistlerJochen Nistler, Gesang, Gitarre, Komponist, Autor

Der Jochen hat die “Wurzenoim” zusammen mit seinem Schwager Hati Schweiger im Jahr 1993 erfunden, dann getextet und durchkomponiert und schliesslich gemeinsam mit vielen Leuten, wie z.B. Thomas Mack weiterentwickelt.









Josef HeinzJosef Heinz, Gitarre

Der Josef ist neben Jochen das einzige “Urgestein”, das alle Aufführungen der Wurzenoim gespielt hat. Seit zwanzig Jahren spielt er die E-Gitarre für die “Wurzenoim”. Dem Sepp braucht niemand mehr erklären, um was es geht …








Jörg von VietinghoffJörg von Vietinghoff, Bass, Gitarre, Mandoline

Der einzige, echte und bekennende “Breiss” aus der Formation. Bochumer Vollblutmusiker, den es beruflich in den Chiemgau verschlagen hat und der jetzt in Rosenheim residiert. Spielt auch bei den “Basement Bugs” und arbeitet in verschiedenen Projekten.









Wolfgang Grün, Akkordeon, Mundharmonika

Der Wolfgang ist das zweite Mal dabei in unserem Ensemble, er hat sich hervorragend eingefügt und fühlt sich bei uns rundrum wohl. Wenn der Jörg mal keinen Bass spielt, kann er als “Allrounder” aushelfen.








Markus GromesMarkus Gromes, Quetschn

Der Markus ist zum ersten Mal als aktives Bandmitglied dabei. In der letzten Staffel hat er die Pausen mit seiner Quetschn derart meisterlich überbrückt, dass wir gar keine andere Wahl hatten, als ihn zu fragen, ob er diesmal auch in der Blosn mitspielt.









 

Andrusch JungAndrusch Jung, Schlagzeug

Der Mann, der den Takt angibt, zusammen mit dem Jörg (Bass) der Puls der Musik.













 18. März 2013  Add comments

Kommentar verfassen