Feb 172015
 
Jockl1

Jockl, das Steinschaf ist traurig. Der Bauer hat kein Geld mehr um seine geliebte Alm zu bewirtschaften. Er bekommt Besuch von seinem Freund Pit aus Schwaben. Diesem erklärt er, dass die ganze Alm zuwachsen wird, wenn sie nicht mehr beweidet wird. Und Heidi die Pinzgauer Ziege weiß, dass dann auch viele Tiere und Pflanzen verschwinden werden.

Die Tiere der Alm beratschlagen, was sie tun können. Jeder möchte dazu helfen die Alm zu retten. Doch alleine können es die Tiere nicht schaffen. Sie benötigen die Hilfe der Menschen. Da überbringt die Dohle eine Botschaft: Die Kinder wollen helfen.

Jockl ist glücklich, denn wenn alle zusammenhalten und auch die Kinder mithelfen, dann ist die Alm gerettet…

zurück

Kommentar verfassen