Mrz 152013
 

SnitaL Hirsch1 FarbeSnitaL ist aus Übersee am Chiemsee und schon seit Jahren ständige Grenzgängerin nach Österreich/Salzburg.
Als Mundart-Artistin mit Gitarrenbegleitung hört man sie derzeit auf Bayern 2 mit dem Lied „Hindad Dane Done Dupfn“, was soviel bedeutet wie (jemanden) von hinten über die Seite her anstupsen“ oder im übertragenen Sinn: „Wer vorne nicht anklopft, der braucht auch nicht von hinten kommen“. Da „des SnitaL“ bisher alles in Eigenregie macht, gibt’s bis jetzt noch ihre Wohnzimmeraufnahmen auf „Soundcloud“ zu hören.


SnitaL ist die bayrische Verniedlichungsform des bürgerlichen Vornamens der Künstlerin Anita Biebl. Als sie auf Reisen in Spanien, Mexiko und Kolumbien war, fiel ihr auf, dass die Leute sie immer von oben bis unten anschmunzelten, wenn sie sich als Anita vorstellte. Fazit war nämlich, dass dort nur die kleinen Annas „Anita“ genannt wurden. So beschloss sie, im Bayrischen noch eins drauf zu setzen, ganz nach dem Motto: „Forever young“.


Zu Snital’s homepage 



 15. März 2013  Add comments

Kommentar verfassen